Nähe in DisTanz – von virtuell zu real

Tanz-Abendworkshop
mit Ashish Peter Kirsten und Melanie Nowak

KursleiterinMelanie KursleiterAshishIn Zeiten der sozialen Distanz, in denen „normale” menschliche Kontakte und körperliche Berührung eingeschränkt oder unmöglich sind, kann eine Vertiefung und Klärung der eigenen Körper-Geist-Seele Präsenz eine sinnvolle Antwort auf die Herausforderung der Corona Zeit sein.

Der Abendworkshop „Nähe in DisTanz” soll einen stärkenden, integrierenden Kontakt zu Dir selbst ermöglichen, bei gleichzeitiger Verbundenheit im Raum mit anderen Menschen, im Rahmen der zur Zeit gültigen Abstandsregeln, durch Tanz, Bewegung und Tönen zu Musik diverser Genres, meditative Achtsamkeitsübungen und ein Sharing am Ende.

Gönn Dir einen inspirierenden und entspannenden Abend in Gemeinschaft mit Anderen!

Diesen Workshop gibt es auch als Tagesworkshop!

Leitung: Ashish Peter Kirsten, bietet neben seiner DJ Residency im ShoeLoose Kurse und Sitzungen für Persönlichkeitsentfaltung an. Ausbildung u.a. in Biodynamischer Körpertherapie und Massage und spirituellem / systemischen Coaching.
Melanie Nowak: Tanz- und Bewegungstherapeutin, ShoeLoose Teammitglied, hat vor 20 Jahren bei der Mutter des "conscious dancing" (Anna Halprin) lernen dürfen und gibt seitdem den Spirit der bewussten (Körper)Bewegung herzwärts in ihren Kursen und Workshops weiter.
Termine: 2. Oktober mit Ashish P. Kirsten, 16. Oktober mit Melanie Nowak
Zeit: 19:30 - 22:00 Uhr. Für den Check-In bitte 15 Minuten vor Kursbeginn da sein.
Eintritt: 18,- Euro, ermäßigt 15,- Euro.
Kursziel: Stärkung von Resilienz und Lebensfreude durch Achtsamkeitsschulung.
Teilnehmerzahl: maximal 10 Personen.
Bitte mitbringen: Wasserflasche, lockere Tanzkleidung.
Teilnahme gemäß Corona-Schutzverordnung Getestete müssen ein tagesaktuelles negatives Schnelltest-Ergebnis vorweisen. Alternativ dazu kann ein selbst mitgebrachter Selbsttest vor Ort durchgeführt werden.
Geimpfte müssen ihren Impfausweis oder ein ähnliches Dokument vorweisen, aus dem hervorgeht, dass die vollständige Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt.
Genesene müssen ein positives PCR-Testergebnis vorweisen. Der Test muss mindestens 28 Tage und darf höchstens sechs Monate alt sein.
Genesene Geimpfte müssen ein positives PCR-Testergebnis vorweisen, das mindestens 28 Tage alt sein muss, aber auch älter als sechs Monate sein darf. Darüber hinaus benötigen sie einen Impfausweis oder ein ähnliches Dokument, aus dem hervorgeht, dass sie vor mehr als zwei Wochen einmal geimpft wurden.
Wenn du nichts davon hast, bieten wir vor Ort einen Spucktest an (Kostenbeitrag 3,50 Euro).